Wandern in Dänemark

8 Tage Sonntag, 19.05. - Sonntag, 26.05.2019

Sie wandern in Dänemark in Jütland, wo es von keinen Punkt aus weiter als 52 km zum Meer ist. Hektik und Stress sind in Dänemark Fremdwörter und Platz zum Erholen und Atemholen ist wahrlich genug vorhanden. Man spürt überall die weltberühmte dänische Gemütlichkeit - die "hygge".

1. Tag: Anreise nach Ringkøbing
Der erste kleine Teil der Anreise bringt Sie bis nach München zum Hauptbahnhof. Hier steigen Sie in den ICE, der Sie bis nach Hamburg bringt. Hamburg erreichen Sie gegen Mittag, wo Sie bereits von uns erwartet werden. Mit unserem Reisebus geht es über Flensburg, Vejle und Herning bis nach Ringkøbing - herzlich willkommen in Dänemark! Am späten Nachmittag erreichen Sie unseren ersten Gastgeber, das Hotel Fjordgarden.

2. Tag: Entlang des Ringkøbing Fjord
Sie starten heute zur Ihrer ersten Wanderung. Vom Stadtrand von Ringköbing führt Sie der Wanderführer zuerst durch den Ort, dann größtenteils entlang am Ringkøbing Fjord. Der Fjord ist mit seinen etwa 300 km² einer der größten Fjorde Westjütlands, der von großen Salzwiesen umgegeben ist. Der Fjord war und ist Lebensgrundlage für Vögel, Fische und Menschen, und ist ein wichtiges Vogelschutzgebiet. Deshalb stehen große Teile der Gebiete in und um den Fjord unter Naturschutz. Die Wanderung endet in Hvide Sande, direkt an der Nordsee gelegen, hier findet man die schönsten Sandstrände und märchenhafte Dünen.
Wanderstrecke ca. 25 km

3. Tag: Von Bovbjerg nach Thyborøn
Die Wanderung startet am Leuchtturm von Bovbjerg, der an einer von nur 2 Steilküsten an der Westküste steht (fantastische Aussicht am Leuchtturm aufs Meer hinaus). Der erste Abschnitt geht entlang der Steilküste, dann immer der Küste entlang über Dünen, Strand in nördliche Richtung nach Thyborøn, dem zweitgrößten Fischereihafen Dänemarks. Unterwegs trifft man auf sehr viele Bunkeranlagen des Atlantikwalls. In Thyborøn besuchen Sie das Kystcenttret, wo man viel über die vorherrschende Natur der dänischen Westküste erfährt.
Wanderstrecke ca. 23 km

4. Tag: Durch das Naturreservat Klosterhede
Rundwanderung durch eines der größten Waldgebiete Dänemarks (ca. 6400 ha). Die Wanderung führt Sie durch eine sehr artenreiche Natur. Hier bauen Biber Dämme, während Rotwild sich majestätisch zwischen den Bäumen bewegt. Auf dem Waldboden wachsen seltene Pflanzen und mittendrin liegt ein Flugplatz aus dem 2. Weltkrieg. Die Pflanzung wird im Großen und Ganzen ohne Verwendung von Düngern betrieben und daher gehören die Wasserläufe und Seen zu den saubersten im Land. Ein Highlight sind die Grabhügel Rishøje, eine Ansammlung von Grabhügeln aus der Bronzezeit.
Wanderstrecke ca. 20 km

5. Tag: Nationalpark Thy
Nach dem Frühstück verlassen Sie heute unser Hotel und setzen die Fahrt weiter nach Norden fort. Bald erreichen Sie den Nationalpark Thy, wo Sie den Wandertag verbringen werden. Es ist eine anspruchsvolle Wanderung über verschiedene Böden wie Moore, Heide, Düne und Sand. Start ist in Nørre Vorrupør, wo die Fischkutter noch an Land gezogen werden. Weiter über Klitmøller, dem "Cold Hawaii" Dänemarks, wo jährlich die Surfweltmeisterschaften stattfinden. Der letzte Teil bis Hanstholm verläuft durch eine einzigartige Dünenlandschaft, in der es immer wieder "rauf und runter" geht. Das Ende der Tour ist am Leuchtturm von Hanstholm mit tollen Blick auf die Nordsee. Am Abend erreichen Sie das Color Hotel Skagen in Skagen.
Wanderstrecke ca. 25 km

6.Tag: Rund um Skagen
Die heutige Wanderung ist in verschiedene Etappen aufgeteilt. Start der Wanderung vom Hotel aus zur "versandeten Kirche". Die Kirche ist eine der bekanntesten Attraktionen von Skagen. Erbaut wurde die St. Laurentii Kirche im 14. Jahrhundert. Schon ab dem 16. Jahrhundert begrub immer wieder Sandflug das Gotteshaus, ehe es 1795 auf königliches Edikt geschlossen wurde. Von hier geht es zur Wanderdüne "Råbjerg Mile". Die Wanderdüne misst rund tausendmal tausend Meter, ist bis zu 40 Meter hoch und umfasst eine Fläche von ca. 2 Quadratkilometern – dabei bewegt sich die Düne jährlich um 15 Meter Richtung Nordost. An der Düne holt der Bus die Gruppe ab und fährt Sie in das nördliche Skagen zum Naturreservat "Grenen". Hier geht dann die Rundwanderung zur Nordspitze Dänemarks los. Hier treffen Nord- und Ostsee zusammen. Sie erleben eine grandiose Naturlandschaft in einmaliger Umgebung und schauen dem Spiel der Wellen zu.
Wanderstrecke ca. 20 km

7. Tag: Festung Koldinghus
Heute beginnt die erste Etappe der Heimreise. Nach dem Frühstück fahren Sie in südlicher Richtung nach Kolding. Zum Abschluss besuchen Sie die sehr geschichtsträchtige Festung "Koldinghus", ein ehemaliger Sitz der Könige Dänemarks. Die Burg aus dem 13. Jahrhundert bildete im Mittelalter die Grenze zu Deutschland. Nach einer Besichtigung geht die Fahrt weiter bis nach Hamburg zu unseren H4 Hotel Hamburg Bergedorf zur Zwischenübernachtung.

8. Tag: Heimreise
Mit vielen Eindrücken, tollen Wanderungen und schönen Erinnerungen führt uns der heutige Tag wieder nach Hause zurück.

Alles kann - nichts muss!! Man kann immer wieder die Wanderungen verkürzen, oder Teilstrecken mit den Bus fahren. So dass es für jeden erwanderbar ist.
Wir empfehlen für alle Wanderungen Wanderschuhe sowie wind- und wasserabweisende Kleidung, Sie sollten das "Zwiebelprinzip" verfolgen und sich nicht von der Sonne täuschen lassen. Trotz Sonne ist es manchmal sehr kühl und es geht ein frischer Wind.

Leistungen:

  • Fahrt im modernen Reisebus
  • Transfer zum Hauptbahnhof München
  • Fahrt mit ICE von München nach Hamburg (2. Klasse)
  • 4x Übernachtung/Halbpension im 4* Hotel Fjordgarden in Ringkøbing
  • 2x Übernachtung/Halbpension im 4* Color Hotel Skagen in Skagen
  • 1x Übernachtung/Halbpension im H4 Hotel Hamburg Bergedorf
  • Wanderreiseleitung bei allen Wanderungen
  • Besuch des Kystcentret in Tyhborøn
  • Besuch inkl. Führung durch den Hafen von Tyhborøn
  • Besuch der Festung Koldinghus in Kolding
  • Sicherungsschein nach §651r BGB

 

Weitere Informationen

  • Reisezeit: 8 Tage Sonntag, 19.05. - Sonntag, 26.05.2019
  • Reisepreis: 1379 €
  • EZZ*: 169 €

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:

9.00 Uhr - 11.45 Uhr
14.30 Uhr - 18.00 Uhr

Mittwochnachmittag geschlossen

 

* EZZ = Einzelzimmerzuschlag

Für Gruppen und Vereine

Unsere Busse können Sie auch chartern. Egal ob für Vereins-, Betriebs- oder Schulausflügen, für Tagesfahrten, Transfers oder mit kompletten Arrangement.

Fragen uns, wir erstellen gerne ein individuelles Angebot.

Mehr erfahren

bus 128

Kontakt

Waldherr Touristik GmbH

Wilhelm-Scharnow-Str. 10
83329 Waging am See

Telefon: 08681 - 376
Fax: 08681 - 4371
Mail: info@waldherrbus.de